topimage
  • 최근 댓글
  • Carmen - Bizet

    2022.08.23 00:17

    석찬일 조회 수:8

    Carmen

    Sommeroper 2022

     

     

    Presse_Carmen_A_1.jpg

     

    Presse_Carmen_A_2.jpg

     

    Presse_Carmen_A_3.jpg

     

    Presse_Carmen_A_4.jpg

     

    Presse_Carmen_A_5.jpg

     

    Presse_Carmen_A_6.jpg

     

    Presse_Carmen_A_7.jpg

     

    Presse_Carmen_A_8.jpg

     

    Presse_Carmen_A_9.jpg

     

    Presse_Carmen_A_10.jpg

     

    Presse_Carmen_A_11.jpg

     

    Presse_Carmen_A_12.jpg

     

    Fotos von Olaf Struck

    https://www.theater-kiel.de/oper-kiel/repertoire/produktion/titel/sommertheater-carmen

     

     

    PRESSESTIMMEN

    Hervorragendes Sängerensemble (22.08.2022)

    Die [...] Philharmoniker sorgen unter der maximal animierenden und souveränen Leitung von Generalmusikdirektor Benjamin Reiners für einen überall vorandrängenden, melodisch instensiven und rhythmisch packenden Tonstrom, von dem sich das hervorragende Sängerensemble genüsslich tragen lassen kann. Allen voran feselt das Superweib Carmen ihre Bühnenopfer auch vokal: Die russische Mezzosopranistin Anastasia Boldyreva aktiviert dafür eine vielfarbige Raubkatzen-Stimme, schnurrt und faucht, lockt und verstößt auch stimmlich überragend. [...] Der Baske Andeka Gorrotxategi gibt ihn [Don José] als teddybärigen Gemütsathleten, der betörend tenoral schwärmen kann und mühelos strahlende Reserven für jede Stufe der männlichen Eifersucht hat. [...] Viril und kraftvoll lässt der koreanische Bariton Leon Kim den Stierkämpfer Escamillo von Heldentaten in und außerhalb der Arena prahlen.

    Kieler Nachrichten - Christian Strehk

    Hervorragende Sänger*innen, fantastisches Orchester (20.08.2022)

    Hervorragende Sänger:innen, ein fantastisches Orchester und eine der größten Opern der Welt in einer lauen Sommernacht unter freiem Himmel. Was will man mehr? [...]
    Don José findet sich zu Beginn der Geschichte in innerlichen wie äußerlichen Tristesse wieder. So gesehen passt das von Lars Peter verantwortete und in sich stimmige Bühnenbild gut zur Oper. „Carmen“ entführt das Publikum eben nicht in zauberhafte Traumwelten, sondern in die karge Realität Südspaniens und die Berge der an Sevilla angrenzenden Sierra Morena. [...]
    Wie schon von früheren Kieler Großinszenierungen gewohnt, wird auch bei „Carmen“ immer wieder versucht, das Werk visuell etwas mehr in ins Hier und Jetzt zu holen. Sei es mit einem Smartphone-Selife das Micaela (Athanasia Zöhrer) von sich und Don José aufnimmt oder den modernen Pkw, mit denen die Protagonist:innen sich teilweise zwischen den verschiedenen Handlungsorten bewegen. [...]
    Die großen Rollen sind sowohl stimmlich als auch schauspielerisch hervorragend besetzt. Lediglich der Don José wirkt, gemessen an der heutigen Auffassung der Umstände, die zu Carmens Tod führen, etwas zu weich. Das allerdings mag man auch als Verweis darauf verstehen, dass er, bei aller Schrecklichkeit seines Verhaltens, eben kein eiskalter Mörder ist, sondern aus Leidenschaft und Verletztheit handelt. Ist dieser Spagat gewollt, so ist er gut gelungen. [...]
    Maßgeblich zum Erfolg dieses Abends trugen auch die Kieler Philharmoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Benjamin Reiners bei, die sich mit ihrer Darbietung wie gewohnt einmal mehr keine Blöße geben. 

    Kiel Erleben - Sebastian Schack

    XE Login